Vita

Patricia Probst 

 

1966 geboren in Triberg im Schwarzwald

 

1970 - 1988 - Kunstturnen TV Schonach

 

1971 - 1978 - Ballett + Jazztanz- Unterricht,

                       bei Frau Heilig- Tessari / Schonach

 

1980 - 1985 - Ballett + Jazztanz + Stepptanz-          

                       Unterricht, bei Frau Mader / Triberg

 

Ausbildung:

 

1985 - 1988 - Sport und Gymnastikschule / Karlsruhe,

                       Abschluss: Staatlich geprüfte 

                       Sport und Gymnastiklehrerin

                         http://www.sgka.de

                   

1988 - 1992 - Immotion Dance School / Nürnberg,

                       Abschluss: Diplom Tanzpädagogik

                       https://www.buhl-dance.com

 

1992 - 1994 - Immo Buhl Schule für        

                       zeitgenössischen Tanz / Nürnberg

                       Abschluss: Diplom Bühnentanz 

                       https://www.buhl-dance.com

 

1986 -1988 Mitglied der Vorführgruppe der Sport und Gymnastikschule Karlsruhe

zahlreiche Tanzauftritte zur Repräsentation der Schule, bei Sportveranstaltungen, Schulfesten in Karlsruhe und Umgebung, bei der Gymnastrata und beim Deutschen Turnfest in Berlin

 

1990 - 1997 Bühnentätigkeit bei Immotion Dance / Choreographin Immo Buhl:

Tafelhalle Nürnberg, Katharinenruine Nürnberg, Meistersingerhalle Nürnberg, Stadthalle

Bayreuth, Messe Nürnberg, Studiobühne Nürnberg

 

Westside Story / Aida / Carmina Burana / Die Stunde Null / Leid-Äcker / Macbeth / Gershwin / 

Petit Messe Solennelle / Zum Raum Wird Hier Die Zeit / Apollo / Showtanz-Präsentationen für

Coca Cola + Siemens… und einige mehr

 

 

seit 1998  Bühnentätigkeit als Freischaffende Tänzerin & Choreographin:

 

1998 - Solo Tanz der Venus, in "Träume Mythen & Planeten“ Regie: Silvia Hettich, Schonach

 

1998 - Tanzabend VHS Schonach,"Moderner Dance", Tanz & Choreographie: Patricia Probst & Manuela Liszewski,  https://www.jugendtanzensemble.de/team-1  

 

1999 - Tänzerin zur Vernissage des Künstlers Karsten Neumann, Atelier Nürnberg

 

1999 - Tänzerin im Musical „Der König und ich“ Musical Halle A Fürth

 

2000 - Choreographin der Produktion „My fair Lady“  Musical Halle A Fürth

 

seit 2000 -  Choreographin und Gesamtleitung der jährlichen Schüleraufführung des Tanzraum Weißenburg zusammen mit Julia Templer

  

2000 - Biblische Tänze, Tanz & Choreographie: Patricia Probst & Julia Templer, Musik: Petr Eben, Organist: Michael Haag, Weißenburg, Nördlingen, Hannover und Bexbach

 

2002 - Begegnungen, Tanz & Choreographie: Patricia Probst & Julia Templer, Weißenburg und Bexbach

 

2002 - 2008 - Jury- Mitglied beim Kinder-Dance-Festival, Arena-Bühne im CineCitta Nürnberg

 

2004 - Choreographin der Produktion „ Der kleine Horrorladen“ im Ka4 Nürnberg http://www.horror-laden.de

 

2004 - 2010 - Choreographie Sportakrobatik WUG, Puerto Rico, Nürnberg, Münche

http://www.sportakrobatik-weissenburg.de

 

2010 - Tänzerin bei 4 Elements…Suche nach Glück, Choreographie: Petra Weidig, Tanzerei Fürth, Fertigungshalle Nürnberg

 

seit 2013 - Choreographin bei den Kunsttagen Weißenburg

 

2014 -  Workshop mit Präsentation bei den Kinder- und Jugendkulturtagen des Bezirks 

Mittelfranken mit der 3. Klasse der Grundschule Emetzheim, K4 in Nürnberg 

 

2014- 2016 - Tänzerin bei Hommage an Michael Jackson, Solotanz aus Fame, Choreographie: Bizzy, BFT Nürnberg, Dehnberger Hoftheater http://www.ballettfoerderzentrum.com

                     

2019 - Choreographie- Beratung zum Theaterstück „Die Tür nebenan“,Regie: Frank Strobelt, Kofferfabrik Fürth, Desi Nürnberg, KECK Nürnberg, Kulturwerkstatt Auf AEG Nürnberg, Glückserei Lauf ,TAM Bamberg, Loni-Übler-Haus Nürnberg 

 

2019 - Theaterpreis 2019 der IHK Mittelfranken für den Tanzraum Weißenburg, Präsentation Kammerspiele Nürnberhttps://www.staatstheater-nuernberg.de 

 

 

seit 1984 Lehrtätigkeit:

 

1984 -1993 - Ballett und Tanztechnik Unterricht für die Leistungsriege Geräteturnen, TV Schonach https://www.turnverein-schonach.de

 

1986 - 1988 - Lehrkraft für Stepptanz bei Edwina Mayer, Baden Baden http://www.edis-dance.de

 

1992 - 1998 - Lehrkraft für Modern Dance, Jazz, Floor- Barre, Tanztechnik, Kindertanz, Leihen und Ausbildungsklassen der Immo Buhl Schule für zeitgenössischen Tanz 

https://www.buhl-dance.com

 

1993 - Dozentin für Workshop Modern Dance, Ausbildungsklassen Sport und Gymnastikschule Karlsruhe http://www.sgka.de

 

1996- 2000 - Choreographieberatung Street Dance und Indienpop Workshop, Kinder & Jugendhaus Wiese 69

 

1996 - Dozentin für Workshop Modern Dance, BTB Schönwald

 

1997 - Dozentin für Seminar Tanz, BTB Steinbach

 

1997- 1999 - Dozenten Lehrauftrag Modern Jazz, Kinder Moden Dance VHS Herzogenaurach

 

1999 - Referentin für Modern Dance Lehrtagung, BTB Waldshut

 

1999 - Dozentin für Tanztechnik, Lehrtagung BTB Uni Freiburg

 

1998 - 2002 - Dozentin für Modern Jazz Dance, Musical Halle A Fürth

 

1999 - Gründung des Tanzraum Weißenburg mit Julia Templer Moderner Kindertanz, Kinder Modern Dance, Teen/Twens Modern Dance Styles, Improvisation  

 

2000 - 2013 - Tanztraining Modern Dance für Männer, Tanz-Atelier Danielle Haas Nürnberg https://tanzatelier-haas.de

 

2000 - 2017 - Tanztraining, Modern Dance, Tanztechnik: Tanzerei Fürth https://www.tanzerei.de

 

2004 - 2007 - Tanztraining & Choreographieberatung, Sportakrobaten Weißenburg 

 

seit 2012 - Mitglied im Verband Deutscher Tanzpädagogen

 

2017 - 2020 - Tanztraining Modern Dance, Improvisation Helene-Lange-Gymnasium Fürth https://www.hlg-fuerth.de

                      

 

Weiterbildung/ Workshops

https://www.impulstanz.com

 

Milton Mayers - Horten Technik / Ismael Ivo - Modern Dance / Bruce Taylor - Modern Jazz / 

Ori Flomin - Contemporary Technique / Salim Gauwloos - Contemporary Jazz / Fe Reichelt-Ausdruckstanz / Pascal Couillaud - Dance Jazz / Roberto Saraceno - Lyrical Jazz / Maurice Watson Lyrical Jazz /Eric Fenn - House / Bizzy - Lyrical Jazz+Hip Hop / Gus Bembery - Hip Hop /Molly Roy - Katak (Indischer Tanz) / Sajal Kamarka - Tabla Percussion / Charmaine LeBlanc - Body percussion and Voice merge / Mamadou M´Baye - African Percussion / Kurt Albert - Stepptanz  / Koffi Koko - Affrican Dance / Karine LaBel - African Dance / David Zambrano - Flying Low / Peter Jasko - Deep Movement / Corinne Lanselle - Improvisation / Regina Bloom - Modern Technik / Frey Faust - Up and Down / Dieter Rehberg - Somatic Movement / Gabriella Cimino - Pilates / Roderich Madl - Deep Body Work / 

Paul Haze - Modern Jazz … und einige mehr.

 

 

 

Julia Templer 

 

1972 geboren in Weißenburg in Bayern

 

1978 - 1992 - Ballettunterricht,

                       bei Frau Zapf-Dorn / Weißenburg

 

1988 - 1989 - Stepptanzunterricht,

                       Tanzschule Stude / Nürnberg

 

1992 - 1997 - Ballettunterricht,

                       bei Marcos Yanez / Bamberg

 

1993 - 1997 - Ballettunterricht,

                       Ballettschule Doris Uher- Kindermann

                       Bamberg

 

1994 - 1997 - Modern Dance

                       Ballettcentrum Claudia Orlovsky           

                       Bamberg 

 

 

Ausbildung:

 

 

1992 - 1997 - Studium, Otto-Friedrich-Universität

                       Bamberg, 

                       Abschluss: Diplompsychologin

                            https://www.uni-bamberg.de

 

1997 - 1998 - Immo Buhl Schule für

                       zeitgenössischen Tanz:

                       Tanzpädagogik / Nürnberg

                       https://www.uni-bamberg.de

 

1998 - 2000 - Tanztherapie

                       am Institut für Tanztherapie

                       bei Fe Reichelt / Frankfurt

                       http://www.fereichelt.de

 

1999 - 2004 - Trainingsprogramm

                       an der Ballettakademie Fürth

 

 

 

seit 1998  Bühnentätigkeit als Freischaffende Tänzerin & Choreographin:

 

 

1998 - Choreographie die Glasmenagerie, JUZ Bamberg

 

1999 - Choreographie Theaterstück Lysistrate, Weißenburger Bühne

 

1999 - Tänzerin zur Vernissage des Künstlers Franz Peter Burger 

 

1999 - Solotanz aus Don Quichotte, Bühne Klinikum Ingolstadt

 

2000 - Biblische Tänze, Tanz & Choreographie: Patricia Probst & Julia Templer, Musik:  

 

Petr Eben, Organist: Michael Haag, Weißenburg, Nördlingen, Hannover und  Bexbach

 

2002 - Begegnungen, Tanz & Choreographie: Patricia Probst & Julia Templer,

Weißenburg und Bexbach

 

seit 2000 - Choreographin und Gesamtleitung der jährlichen Schüleraufführung des

Tanzraum Weißenburg zusammen mit Patricia Probst

 

2005 - Choreographie aus dem Musical Elisabeth, Galaveranstaltung KG Ellingen,

Bergwaldtheater Weißenburg

  

seit 2013 - Choreographin bei den Kunsttagen Weißenburg

 

2018 - Tänzerin zur Vernissage der Künstlerin Renate Gehrcke / Ingolstadt

 

2019 - Choreographie & Tanz Solo Der Lebkuchenmann/ Bergwaldtheater Weißenburg

Regie: Georg Schmiedleitner 

https://www.derlebkuchenmann.de 

 

2019Theaterpreis 2019 der IHK Mittelfranken den Tanzraum Weißenburg, Präsentation Kammerspiele Nürnberg https://www.staatstheater-nuernberg.de

 

 

 

seit 1998   Lehrtätigkeit:

 

 

1998 - 1999 - Tanzpädagogin an der Ballettschule Patzak

 

1998 - 1999 - Trainerin KG Ellingen

 

1999 - Gründung des Tanzraum Weißenburg mit Patricia Probst, Modernen Kindertanz, Kinder Modern Dance Styles, Teen Modern Dance Styles, Contemporary Jazz,Modern

Dance, Ballett, Bodywork für Männer.

 

2001 - 2002 - Lehrtätigkeit Bewegungserziehung bei den Rummelsberger Anstalten              

 

2004 -  Moderner Kindertanz Tanzwerkstadt Nürnberg

 

2008 - Workshop Kindertanz, Grundschule Weißenburg 

 

2010 - 2015 - Workshop Kindertanz, Grundschule Theilnhofen       

 

2017 -  Workshop Teeny Jazz, Hahnenkammschule

 

 

 

Weiterbildung/ Workshops

https://www.impulstanz.com

 

Milton Mayers - Horten Technik / Ismael Ivo - Modern Dance / Bruce Taylor -

Modern Jazz / Ori Flomin - Contemporary Technique / Salim Gauwloos -

Contemporary Jazz / Pascal Couillaud / Koffi Koko - Affrican Dance / David Zambrano - Flying Low / Peter Jasko - Deep Movement / Dieter Rehberg - Somatic Movement / Kurt Albert - Stepptanz / Gabriella Cimino - Pilates / Roderich Madl - Deep Body Work / Zvi Gotheimer - Ballett / Janet Panetta - Ballett / Paul Haze - Modern Jazz / Terence Lewis - Bollywood / Raymund Maurin - Ballett…und einige mehr.